Holen Sie sich den Adrenalin-Kick!

Dann stellen wir mal die Zeichen auf Spaß, oder? Wenn Sie auf der Suche nach abgefahrener Action sind und dann noch massivstes Partymachen dranhängen möchten, sind Sie auf dieser Seite genau richtig! Hier erfahren Sie nicht nur alles über die besten Extremsport-Events und -Locations, sondern auch alles über die angesagtesten Clubs rund um den See!

Der Balaton ist ein echtes Spaßrevier: Das seichte Wasser schreit nach allen Arten von Board-Sport und wilden Frisbee-Runden, während die Uferzone mit Volleyball-, Basketball- und Fußballplätzen gespickt ist.

Werfen wir aber erst mal einen Blick auf das, was der Balaton in Sachen Extremsport zu bieten hat. Am östlichen Ende der legendären Goldküste der Party-Hauptstadt Siófok liegt der Surfbeach (www.surfbeach.hu), mit allem, was das Herz von Kite- und Windsurfern begehrt. Seichtes Wasser, feiner Sandstrand, dazu eine konstante, sanfte Brise. Die idealen Voraussetzungen, um von hier aus in See zu stechen. Im Winter werden Ice-Kiting und Ice-Surfing angeboten; also am besten gleich mit dem Training beginnen!

Ohne Fleiß kein Preis – stimmt, aber Beach Blob ist die löbliche Ausnahme! Denn Spaß ist hier auch ohne Anstrengung, Schweiß und Muskelkater garantiert. Es funktioniert ganz einfach: Ein großes, kissenähnliches Etwas wird zu Wasser gelassen. Sie sitzen an einem Ende, während jemand anderes (idealerweise jemand mit ein paar Kilo mehr Gewicht) von einem höher gelegenen Punkt auf das andere Ende des Blobs springt. Bäääääm! Grüßen Sie die Vögel, wenn Sie in die Luft katapultiert werden! Diesen Adrenalin-Kick können Sie übrigens am Császtay-Strand in Révfülöp erleben.

Wenn Sie es eine Spur weniger extrem mögen und lieber mit Ihren Freunden auf den Balaton hinausschippern möchten, dann mieten Sie sich in Keszthely ein Boot mit Elektromotor. Denn was macht mehr Spaß, als auf dem offenen See ins tiefblaue Wasser zu springen (oder die Kumpels hineinzuschubsen)? Alles, was Sie für die Bootsmiete vorlegen müssen, ist ein Ausweis.

Wenn Sie aus dem Wasser steigen, hört der Spaß aber noch lange nicht auf! Rund um den Balaton findet in sportlicher Hinsicht ebenfalls eine ganze Menge statt. Gefährliche Saltos, waghalsige Downhill-Wettbewerbe, wahnsinnige Rennen auf der Landstraße – das Balaton Bike Fest garantiert jeden Sommer ordentliche Adrenalinschübe (www.balatonbikefest.com). Mehrere Tage lang lassen Shows und Competitons die Pulsfrequenz deutlich steigen – unabhängig davon, ob Sie mitmachen oder zuschauen. Geboten werden Straßenrennen, Offroad-Abenteuer, Freeriding und Bike Trials – aber auch eine Fahrrad-Expo und die Möglichkeit, abends mit den Profis noch ein Glas zu heben.

Ach so, Sie haben eher Benzin im Blut? Schalten Sie den Allradantrieb zu und fahren Sie ins Geröll bei Europas größtem internationalen Offroad-Festival in Somogybabod! An Pfingsten steuern mehr als eintausend Allradfahrzeuge den Ort 16 Kilometer südlich des Balaton an. Drei Tage lang gibts Trucks, Stock Cars, Staubwolken, Geländepisten, kaltes Bier, echte Kerle und heiße Partys.

Wenn die Sonne untergeht, ist für die Helden des Tages die Zeit gekommen, die Zügel ein wenig schleifen zu lassen. Nach all dem Rad fahren, Auto fahren, Surfen und Blobben brauchen Sie bestimmt dringend ein Bier! Die beste Party weit und breit ist Balaton Sound (www.sziget.hu/balatonsound), das größte Strandfest Mitteleuropas. Hier kommt in erster Linie elektronische Musik auf die Plattenteller, aber auch Glanzmomente des Pop werden eingestreut. Wers etwas ruhiger und intimer mag, für den ist Babel Sound (www.babelsound.hu) die optimale Alternative. Hier stehen nicht die Top-Acts im Vordergrund, vielmehr die jungen Talente der Weltmusik-Szene. Neben drei Hauptbühnen gibt es zahlreiche Indie-Treffpunkte, an denen sich Künstler und Besucher zu spontanen Jam- und Dance-Sessions zusammenfinden.

Wahre Partylöwen kommen auch um Siófok nicht herum. An der Petőfi-Promenade reihen sich Clubs und Läden scheinbar endlos aneinander. Tauchen Sie ein in die aktuellsten Beats, Lasershows und vielleicht sogar eine riesige Menge Schaum im Palace Dance Club, einem Klassiker unter den strandnahen Party-Spots (www.palace.hu). Ebenfalls ein echter Klassiker, wenn auch der etwas anderen Art, ist das Retro-Disco-Schiff – lassen Sie zu den Hits der 70er und 80er die Hüften kreisen (www.balatonihajozas.hu)!

Eine weitere Partyhochburg direkt am See ist Sun City in Balatonfüred. Techno, Retro, Funk und R'n'B – wofür soll man sich bloß entscheiden? Die gute Nachricht: Sie müssen es gar nicht! Hier reiht sich eine Disco an die nächste. Über den Club Honey wird gesagt, dass er das Partyvolk anzieht wie Blütenstaub die Bienen. Heiße Funk- und R'n'B-Tunes werden dafür sorgen, dass Sie bis in die Puppen hier kleben bleiben! Aber auch der Club Lipstick zeigt Verführqualitäten – er ist die beliebteste Location der kleinen Party-Stadt. Dagegen ist Moloko eine echte Zeitmaschine: Katapultieren Sie sich zurück in die 80er und 90er!

Wie Sie sehen, Auswahl in Hülle und Fülle... An bleibenden Eindrücken wird es Ihnen nicht mangeln, wenn Sie wieder nach Hause kommen!