Nationalpark Aggtelek

 

n_aggtelekiIm Nordosten des Landes wurde 1985 auf der ungarischen Seite des Gömör-Tornai-Karsts (heutige Bezeichnung: Aggteleker Höhlen und Slowakisches Karstgebiet) mit einer Reihe von Natur- und Kulturschätzen, auf einer Fläche von 20.000 Hektar, der Nationalpark Aggtelek gegründet. Die UNESCO hat das Höhlensystem von Aggtelek 1995 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.
Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Aggteleker Karsts ist die Baradla–Höhle, die jährlich von 200 000 Touristen besucht wird. Sie ist die größte und prächtigste Tropfsteinhöhle Ungarns und innerhalb der gemäßigten Klimazone beispiellos in ihrer Schönheit. Die zum Weltkulturerbe erklärte Baradla–Höhle kann sowohl von Aggtelek als auch von Jósvafő aus im Rahmen geführter Wanderungen innerhalb von 1, 2, 5 und 7 Stunden erkundet werden. In der Nähe von Jósvafo können auch die Imre–Vass–Höhle und die Friedens–(Béke)–Höhle besichtigt werden.

Außer den Höhlentouren kann man auch Wanderungen durch das Karstgebiet machen. Im Rahmen von Ökotouren, bei botanischen bzw. zoologischen Ausflügen kann sich der Besucher mit den Werten der Karstoberfläche, mit ihren wichtigsten Pflanzengemeinschaften und der dörflichen Lebensweise sowie mit denDenkmälern der Industrie- und Kulturgeschichte vertraut machen. Überdies können die Gäste auf den markierten Wegen wandern, mit dem Fahrrad fahrenund auf den dafür vorgesehenen Routen reiten. Die Besucher können auch am traditionellen Brotbacken teilnehmen und sich anlässlich der zwischen Fasching und Silvester stattfindenden Veranstaltungen der "Tage des Traditionsbewusstseins und der Kunst bei Aggtelek–Jósvafő" vergnügen. Den Urlaubsgästen, die mehrere Tage hier verbringen möchten, stehen sowohl in Aggtelek als auch in Jósvafő Unterkünfte der verschiedensten Kategorien sowie Gaststätten zur Verfügung.
Direktion des Nationalparks Aggtelek
Aggteleki Nemzeti Park Igazgatóság
3758 Jósvafő, Tengerszem oldal 1. – Pf.6
Telefon/Fax: +36-48/350-006
E-Mail: info.anp@t-online.hu
Internet: http://anp.nemzetipark.gov.hu/
Sehenswürdigkeit