TOP 5 Thermen von Süd-Ostungarn

Die Thermen und Wellnessanlagen bieten wunderbare Erholungsmöglichkeiten auch bei schlechtem Wetter. Hier möchten wir Ihnen die 5 schönsten Thermen Süd-Ostungarns vorstellen.

 

Gyulai Várfürdő – AquaPalota

 

Das „Burgbad" in Gyula ist ein wahres Geschenk in den kalten Monaten, weil es eine medizinische und eine Erlebnisabteilung, einen Saunapark und sogar einen Aquapark hat. Das Heilwasser steigert die Regeneration des Körpers, wirkt schmerzlindernd, mildert die allergischen Reaktionen, entspannt die Nerven, mildert Schlafstörungen, reduziert Entzündungen und befreit die Atemwege.

Die Erlebnisbecken sind samstags fürs „Nachtschwimmen" geöffnet. Das warme Wasser kann man in Sprudelbecken und mit wellness Elementen genießen. Der Saunapark hat innen und im Freien auch mehrere Räumlichkeiten: Jacuzzis, kalte Becken, Infrasaunas und Dampfbad. Ein idealer Ort um die Seele baumeln zu lassen.

Der Indoor Aquapark wurde 2013 eröffnet. Man kann die Wasserelemente – wie Rutschen, Wasserbar, Kinderbecken, eigene Sauna, Trampoline - vom Wetter unabhängig genießen. Es ist ein wahres Familienparadies.

                                                           Gyulai Várfürdő

 

Makói Hagymatikum Fürdő
 

Das makóer „Hagymatikum" (der Name kommt vom ungarischen Wort Hagyma=Zwiebel und deutet auf die Form des Gebäudes hin) wurde vom weltberühmten Architekten, Imre Makovecz entworfen. Hier findet man nicht nur die allgemeinen medizinischen Behandlungen, sondern auch verschiedene Arten von Naturheilkunde, wie die „Fledermausbank" für die Streckung der Wirbelsäule, Akupressur und weitere unterschiedliche Behandlungen.

Im Wasser finden sowohl kleine Kleine als auch Große ihren Spaß. Die Kinder können im vom Sherwooder Wald inspirierten Becken plantschen und sich die Erwachsenen mit Sprudelbädern und Massagen erholen. In einem künstlichen Höhlenbecken sind Klang- und Farbelemente zu hören und sehen.

In der Therme findet man verschiedene Saunen, wie Dampfkabinen, Kräuter- und  Infrasauna. 

                                                          Makói Hagymatikum

 

Napfényfürdő Aquapolis Szeged
 

Sie können die fantastische Rutschenwelt von Aquapolis Szeged während des ganzen Jahres besuchen, wo Sie vom 30 m hohen „Rutschturm" ein außergewöhnliches Panorama auf die Stadt haben. Nach dem Adrenalinkick im Rutschenparadies findet man im „Silent Wellness" die Ruheoase mit Saunawelt, Salzkammer und Jacuzzi.

Szeged und das Heilwasser vom Aquapolis ist ein empfohlener Ort bei Rücken-, Gelenkschmerzen, Sportverletzungen oder sämtlichen anderen Problemen. Das Heilbad bietet auch zahlreiche Massagen und (medizinische) Behandlungen an.

Die kleinen Gäste können die Kinderbecken und Wasserelemente oder das Indoor Spielplatz erobern. Für Babys stehen sogar Ruhezonen mit Gitterbett und andere Möglichkeiten zur Verfügung.

                                                         Szeged Napfény Fürdő

 

Kecskeméti Fürdő
 

Eine Besonderheit der Therme ist der 86 m lange „Aquatube" oder die 124 m lange „black hole" Rutsche. Die beiden sind sowohl im Sommer als auch im Winter geöffnet. Außerdem erwarten einen noch zahlreiche Erlebnisse im Kecskeméter Thermalbad: Erlebnisbecken, Saunapark, Kinder- oder Medical Abteilung. Für die Kleinsten wird mehrmals wöchentlich Babyschwimmen organisiert. 

                                                         Kecskeméti fürdő

 

 

Orosháza Gyopárosfürdő
 

Das Heilwasser in Gyopárosfürdő ist sehr gut für  Gelenke-, Gynäkologische-, Urologische-, Haut- oder Nervenprobleme geeignet. Im Jahr 2014 wurde das Bad erneuert, so können sich die Gäste im renovierten Bad entspannen. Durch das Panoramaglas der Therme können Sie die schöne Parkanlage des Bades auch im Winter vom Wasser aus betrachten. Die Saunawelt erwartet ihre Gäste am Wochenende bis 24 Uhr. 

 

                                                          Orosháza, Gyopáros fürdő